Grab der Muttergottes

Petrus und Jakobus stehend, Johannes kniend.

Rosen und Lilien deuten den der Überlieferung gemäß aus dieser Stätte hervorströmenden Wohlgeruch an.

Unterschrift:
"Maria hat den besten Teil erwählt".

Vom Grab zum oberen Medaillon zieht sich ein Band mit der Inschrift:
Dormito Beatae Mariae virginis" ( Tod der heiligen Jungfrau Maria).

Das Medaillon zeigt die Aufnahme Mariens in den Himmel; daher die Inschrift: Quite in coelum assumpsit.

Geschenk der Präfektin Petronella Schumacher.

 

zurück